Adventswochenende in Neuhausen

Unser Adventswochenende mit dem Sportverein und handverlesenen Gästen aus Leipzig hat nun schon eine lange Tradition. Die 2017er Auflage führt uns am ersten Adventswochenende nach Neuhausen im Osterzgebirge, wo wir im Hotel Goldhübel gut und preiswert unterkommen.

Wie immer sitzen wir an den Abenden zusammen bei etlichen Bier und anderen alkoholischen Spezialitäten. Nach Stärkung am vielfältigen Büffet wird noch lange gequatscht und getratscht.

Die Wanderung am Samstag führt uns über den Schwartenberg gemütlich und aussichtsreich nach Seiffen, wo wir uns für ein paar Stunden ins Getümmel stürzen. Nach etlichen Fressereien und dem Einkauf diversen Schnickschnacks nehmen wir den Rückweg über den Steinhübel zurück nach Neuhausen. Auf dem kurzen Abschnitt im Wald erfordert es einiges Geschick die kostbaren Figuren über querliegende Bäume zu balancieren, doch Alles und Alle kommen wohlbehalten an. Am Nußknackermuseum bietet ein winziger Weihnachtsmarkt Gelegenheit für einen weiteren Glühwein bei weihnachtlichem Gebläse. Natürlich werden auch hier weitere Figuren gekauft. Danach ist grad noch so Zeit, ein bisschen zu dösen oder in der Hotelsauna zu schwitzen und schon ist der Abend da, der den gewohnten Gang nimmt.

Am Sonntag heisst es dann nach dem Frühstück schon wieder Abschied nehmen von der wunderbaren Runde. Man kann es gar nicht oft genug sagen, es ist jedes mal wieder wunderbar mit dieser Adventstruppe im schönen Erzgebirge zu sein!

<Jörg>

This entry was posted in Wandern. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*