LSBTTI Beratungsstelle eröffnet

queerrefugeeswelcome-1600px-624x188

Am 4. November 2016 wurde die neue LSBTTI* Beratungsstelle in Chemnitz offiziell eingeweiht.
Hier gibt es Beratungs-und Hilfsangebote insbesondere für homo- und bisexuelle, sowie trans- und intersexuelle Flüchtlinge und Asylsuchende aus dem Raum Chemnitz und Südwestsachsen.
Die Beratungsstelle wurde in den Räumen der Volkssolidarität auf der Hilbersdorfer Straße eingerichtet und wird vom Sächsischen Sozialministerium gefördert.
Bei der Einweihungsfeier waren neben Vertretern der Stadt, der Volkssolidarität und der Flüchttlingshilfe auch Mitglieder der Hochschulgruppe „Chemnitz für alle“, des Vereins „different people“ und des Sportvereins „Queerschläger“ zu Gast.
Vom Verein Queerschläger wurde noch einmal das Angebot an „queere“ Flüchtlinge erneuert, sich kostenfrei an Trainings- und Sportveranstaltungen sowie anderen Vereinsaktivitäten zu beteiligen.
Betrieben wird die Beratungsstelle vom LSVD Sachsen, als Ansprechpartnerin steht Frau Lambrecht zur Verfügung.
Kontakt:
Cosima Winifred Lambrecht
Telephone: 0176 – 759 26 504
E-Mail: cosima.lambrecht@lsvd.de

INFO
Die Abkürzung LSBTTI* steht für
L = Lesben
S = Schwule
B = Bisexuelle
T = Transsexuelle
T = Transgender
I = Intersexuelle
* = Vielfalt geschlechtlicher und sexueller Identitäten

<Wolf>

This entry was posted in Sonstiges. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*