2. Ligaspieltag

Beim 2. Ligaspieltag in Berlin am 16. April verteidigten die Chemnitzer ihre Tabellenführung knapp. Die im Vergleich zum 1. Wettkampftag in Leipzig größere Reisestrecke nahmen mit sieben weniger Spieler auf sich. Diese zeigten sich aber in fantastischer, gut eingespielter Verfassung bei allen 4 Spielen. Gegen Halle, Braunschweig und Leipzig fuhr das Team stabile Zweisatzsiege ein. Lediglich gegen die Gastgeber konnte in einem sehenswerten engen Match nicht gewonnen werden. Berlin revanchierte sich für die Zweisatzniederlage von Leipzig, rückt in der Tabelle auf und wird sicherlich mit berechtigten Aufstiegsambitionen zum finalen Spieltag am 10. September nach Chemnitz kommen. In der Richard-Hartmann-Halle treffen die beiden bis jetzt Erstplatzierten nun nicht mehr aufeinander. Sämtliche Teams müssen dann nochmals je 4 kräftezehrende Spiele absolvieren um am Ende einen Aufsteiger zu krönen. Gefeiert wird in jedem Fall danach im Fuchsbau / Club FX.
tab2_2016 erg2_2016
This entry was posted in Turnier. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*