Pfingstturnier bei den Saaleperlen

haeneldenkmalZum Pfinstwochenende luden die Saaleperlen (www.saaleperlen.de) zum traditionellen Turnier. Insgesamt waren 12 Volleyballteams der Einladung gefolgt.

Aus Chemnitz sind diesmal neun Spieler angereist, die sich auf zwei Teams in Level B und C verteilten. Bei anderen Vereinen musste Verstärkung „eingekauft“ werden, damit zwei regelgerechte Teams zustande kommen konnten. Die B-Mannschaft bekam also einen und das C-Team sogar zwei Gastspieler. Deren Hilfe war ausgezeichnet, was am Ende zu einem guten dritten Platz in Level B und einem (nicht ganz so guten) fünften Platz in Level C führte.

Eine Besonderheit des Pfingstturniers ist jedoch das Fun-Turnier am Sonntag. Bei diesem werden neue Teams aus allen anwesenden Spielern mehr oder weniger zufällig zusammengestellt. Praktisch war jeder von uns in einer anderen Mannschaft und konnte so sein Spielgeschick mit anderen Spielern vergleichen und auch noch den einen oder anderen Trick lernen.

Leider hatten einige von uns am Wochenende noch andere terminliche Verpflichtungen, so dass die Angebote an Abendveranstaltungen nur sporadisch wahrgenommen werden konnten. Doch insbesondere auch wegen des ausgezeichnet guten Sommerwetters hat sich die Reise wieder einmal gelohnt und eine Teilnahme im nächsten Jahr ist bereits fest eingeplant.

Chris

This entry was posted in Turnier. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*